Unterstützung seitens der FDP Borchen

Sehr gute Gespräche mit der Spitze der FDP Borchen führten zu dieser Zusage. Ich freue mich über die Unterstützung und bin davon überzeugt, dass wir gemeinsam konstruktiv, sachbezogen, ehrlich und glaubwürdig die Herausforderungen für das Borchener Gemeinwohl meistern. Der starke Rückhalt seitens der CDU, der FWB, des Bündnis 90/Die Grünen und der FDP in meine parteiunabhängige Kandidatur bringen ein hohes Vertrauen zum Ausdruck.

Danke dafür!

im Folgenden der Bericht der FDP Borchen:

FDP Borchen stellt sich hinter Uwe Gockel als Bürgermeister

„Borchen braucht einen Wechsel im Rathaus – daher stellen wir uns hinter Uwe Gockel und seine Kandidatur als Bürgermeister für unsere Gemeinde.“ Mit diesem Wahlaufruf unterstützt nun auch die FDP Borchen Uwe Gockel als unabhängigen Bürgermeisterkandidaten.

„Wir haben uns bislang aus dem Bürgermeisterwahlkampf herausgehalten und uns ausschließlich auf unsere Ideen und Ziele für Borchen konzentriert“ so Dr. Marcel Welsing und Franz-Josef Kaiser in ihrer Erklärung. „In den letzten Tagen haben die FDP Borchen aber mehrere Emails und Anrufe erreicht, die uns ehrlich gesagt sehr nachdenklich gestimmt und zu einem völligen Umdenken bewogen haben“ so die beiden Liberalen weiter.

In den Mails und Gesprächen schildern heimische Unternehmer, Gewerbetreibende, Landwirte und Einzelhändler ihre negativen Erlebnisse und Erfahrungen aus Vorgängen mit der derzeitigen Verwaltungsspitze. „In diesen Mitteilungen wurden der Frust und die Enttäuschung deutlich. Umso besorgter hat uns gestimmt, dass alle Unternehmer darum baten, sie nicht namentlich zu nennen und die Vorgänge nicht öffentlich detailliert zu beschreiben, sodass ansonsten Rückschlüsse möglich sind. Sie haben ihrer Aussage nach nämlich Angst, dass ihnen sonst Repressalien und Nachteile drohen. Das sagt eigentlich alles aus und zeigt die missliche Lage, in der sie sich ihrer Wahrnehmung nach befinden.“

Das Gewerbe, der Mittelstand und die Landwirtschaft seien aus Sicht der FDP Borchen aber äußerst wichtige Bestandteile des Borchener Gemeindelebens, sicherten sie doch Wohlstand, Arbeitsplätze, Gewerbesteuern und Infrastruktur vor Ort. „Wir können und müssen auf jeden Gewerbe- und Landwirtschaftsbetrieb, jedes Unternehmen in unserer Gemeinde stolz sein. Das Gewerbe und die Unternehmer müssen sich in unserer Gemeinde wohl fühlen. Alles andere schadet unserer Gemeinde nachhaltig“ machen Welsing und Kaiser deutlich.

„Bei Uwe Gockel sehen wir auf Grundlage mehrerer Gespräche zahlreiche inhaltliche Anknüpfungspunkte, sodass wir uns eine inhaltliche Ratsarbeit mit ihm als Bürgermeister sehr gut vorstellen können. Angesprochen auf die der FDP mitgeteilten Missstände hat er uns berichtet, dass er auf seinen zahlreichen Unternehmensbesuchen gleichlautende Schilderungen erzählt bekam, hierüber ebenfalls erschüttert ist und als Bürgermeister umgehend für eine Kehrtwende sorgen möchte. Dies zeigt uns, dass Uwe Gockel nicht spalten und blockieren, sondern mit allen Beteiligten gemeinsam für Borchen arbeiten und nach Kompromissen suchen will. Das braucht unsere Gemeinde. Daher wählen Sie bei der Kommunalwahl gerne die FDP Borchen – aber wählen Sie auch Uwe Gockel.“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.