Unternehmensbesuch im Kiebitzmarkt Möllenhoff

Am Freitag den 24. Juli durfte ich Theo Möllenhoff und sein Team vom Kiebitzmarkt Borchen besuchen. Ich war beeindruckt von dem vielseitigen Sortiment, der tollen Atmosphäre und der liebevollen und kreativen Gestaltung des Marktes. Neben einer großen Auswahl an Pflanzen, Deko und Heimtierbedart bietet der Kiebitzmarkt seit seiner Eröffnung am 20.03.2020 in „Möllenhoffs Hofladen“ auch ausgewählte regionale Lebensmittel sowohl für die Hausmannskost, die Grillsaison als auch für die moderne Küche. Mit den zu 100% naturbelassenen Mehlen wird gebacken wie zu Großmutters Zeiten und das ganz ohne Zusätze. Beim Kiebitzmarkt werden Sie zudem tolle Geschenkideen und Mitbringsel, egal für welchen Anlass, finden. Theo Möllenhoff und seine Mitarbeiter beraten Sie gerne. Über mehrere Generationen betreibt die Familie Möllenhoff seit 1898 den sogenannten Landhandel, seit 1998 den Fachmarkt für Tier, Haus, Hof und Garten, welcher nach langem hin und her mit der Gemeindeverwaltung Borchen (6 Jahre) im März 2020 in diesen neuen, modernen Räumlichkeiten an der Bahnhofstraße 5 errichtet und eröffnet werden konnte. Respekt und Dank an Theo Möllenhoff, auch für seinen langen Atem zum Wohle der Borchener Bürgerschaft !

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.