Unternehmensbesuch bei Firma Meschede Fensterbau GmbH

Heute durfte ich die Firma Meschede Fensterbau besuchen. Drei Generationen – Viel Erfahrung.
Seit 1995 führt Rüdiger Meschede als Geschäftsführer den Familienbetrieb (gegründet 1926 in Dörenhagen) in der dritten Generation fort. Mit ihm expandierte der Betrieb und der Produktionsstandort wurde im Jahr 1999 in den Gewerbepark Borchen verlegt. Mittlerweile ist Meschede Fensterbau weit über die Grenzen der Paderborner Region hinaus bekannt. Der Diplom-Ingenieur legt großen Wert auf die ständige Weiterentwicklung und Qualität seiner Produkte. Hinter all dem Glas und Kunststoff steht heute ein Team von 14 hoch motivierten Mitarbeitern, die mit viel Liebe zum Detail die Produkte fertigen. Moderne Herstellungsverfahren für Fenster und Türen, zuverlässige Lieferanten sowie Kundennähe und Liefertreue machen Meschede Fensterbau zu Ihrem kompetenten Partner. Besonders gefreut hat mich, dass die Firma Meschede die Integration von Flüchtlingen lebt, ihnen eine berufliche Perspektive bietet und bei der Wohnungssuche, dem Umzug und sonstigen Dingen des täglichen Lebens hilft. So konnten aktuell zwei ehemalige Flüchtlinge gut in den Betrieb integriert werden und leisten heute mit hoher Motivation hervorragende Arbeit.
Überzeugen Sie sich selbst: https://fensterbau-meschede.de/

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.